Altenpflege ist wichtig und macht Spaß

Wie wichtig Auszubildende gerade in der Seniorenarbeit sind, zeigt die AWO Sauerlach Tag für Tag in ihrer Praxis.  „Als Zukunft der Altenpflege“ bezeichnet Einrichtungsleiter Oliver Wahl deshalb mit Recht die vielfältigen Ausbildungswege zur Altenpflegefachkraft. Im unten stehenden Video bekommen junge Menschen ein kleines Bild davon, wie sehr das Zusammenspiel von jung und alt zu mehr Leben und damit mehr zu Lebensfreude aller Beteiligten beiträgt.

Wer mindestens über einen Realschulabschluss verfügt kann diese Ausbildung antreten. Mit einem Hauptschulabschluss ist eine vorherige abgeschlossene Lehre als Pflegehelfer oder Sozialbetreuer notwendig. Einer attraktiven Berufswahl in der Altenpflege steht also nichts im Weg. Noch nicht einmal die oft falsch eingeschätzten Verdienstmöglichkeiten. Denn wer sich für den Beruf der Altenpflegefachkraft entscheidet, erhält schon im ersten Jahr der Ausbildung 880 € brutto, was sich bis zum dritten Jahr auf 1040 € brutto steigert.

Text und Video: Team Hettich und Lehmann 

Nimm hier Kontakt mit uns auf. Vielen Dank.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: