Ein Lebensabend mit Programm

Hoher Sympathiefaktor für das Konzept der AWO Seniorenzentren

Im Jahr 2010 beschloss Ludwig Eisenkolb im Alter von 85 Jahren seine weitere Zeit im AWO Seniorenzentrum Aying zu verbringen. Getreu dem Motto „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“, hat er seine Entscheidung noch nie bereut…

In seinem hellen, großzügigen Zimmer, umgeben von persönlichen Möbeln, erklärt Ludwig Eisenkolb, warum es die AWO sein sollte. Es waren die immer häufiger auftretenden „Wehwechchen“ und der Wunsch nach Gesellschaft, die ihn veranlassten, sich das Seniorenzentrum im Süden von München zusammen mit seinem Sohn genauer anzuschauen. Und nachdem er bisher nur Altersheime mit Mehrbettzimmern kannte, fiel der Entschluss für die AWO schnell. Nicht nur wegen der liebevoll gestalteten Innenräume, sondern auch wegen des abwechslungsreichen Tagesprogramms mit den vielen Vorhaben und Veranstaltungen, die von der AWO so engagiert angeboten werden.

Angefangen bei Gymnastik, Gedächtnistrainings und Singstunden über Besuche in der naheliegenden Brauerei sowie im AWO Kindergarten zum gemeinsamen Basteln, bis hin zu Sommerfesten und regelmäßigem Torte essen in der Cafeteria. Da kommt man, so Ludwig Eisenkolb, schon mal über das ein oder andere Heimweh nach früheren Zeiten hinweg. Dabei hilft dem rüstigen 90jährigen auch sein Interesse am Weltgeschehen der Tageszeitung und sein Hobby, das Videofilmen. Dem verdankt das Seniorenzentrum Aying mittlerweile einiges an Dokumentationen über das rege Geschehen im und um das Haus.

Realisation Text und Video: Team Hettich & Lehmann – I.MOTION FILM / markenreich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: